Mediation

Mediation Ausbildung

Die Kunst der Konfliktvermittlung. Das NLP Ausbildungsinstitut bietet Ihnen die Mediation Ausbildung zur beruflichen Fortbildung oder Weiterbildung an.

 

Grundgedanken

 Konflikte machen uns darauf aufmerksam, dass Vielfalt von Meinungen und Sichtweisen, der Kräfte und der Werthaltungen die Voraussetzung für Lebendigkeit und Synergie in unserem Leben sind.

 

Doch wie umgehen mit der Situation?

Ob Sie sich nun als MediatorIn, als Coach weiterbilden wollen, als Führungskraft, TeamleiterIn, oder als ManagerIn Fähigkeiten erwerben wollen mit Konflikten besser umzugehen, es geht darum, einerseits bewusst zu machen, was löst Konflikte aus, dass Konflikte unvermeidlich sind und nicht zwangsläufig negativ, sondern oft sogar eine wichtige Aufgabe erfüllen und es nur darum geht, wie gehen Sie damit um und welche Modelle unterstützen Sie dabei. Das Stehen und Bestehen müssen mitten im spannungsgeladenen Feld einer konfliktträchtigen Team- oder Unternehmenssituation ist die Herausforderung.

Inhalte der Mediation Ausbildung

Die Ausbildung setzt sich aus mehrere Einzelschwerpunkten und -programmen zusammen:

Prozessorientierte Konfliktarbeit

Mediation und Recht

Ziel ist es, durch das Training

* Lust auf Konflikt zu machen,

* die Handlungskompetenz im Umgang in schwierigen innerbetrieblichen Situationen mit KollegInnen, MitarbeiterInnen, ob hierachisch oder gleiche Augenhöhe und KundInnen/KlientInnen zu erhöhen und

* die Konfliktbearbeitungskompetenz erweitern z.B. für

Konflikte auf Managementebene, Wettbewerbstreitigkeiten, zwischen Unternehmen und anderen PartnerInnen im wirtschaftlichen Umfeld usw.

* Konfliktfreude entwickeln für z. B. Strukturveränderungen, Betriebsübergaben

* Ihre Mediationsfähigkeiten perfektionieren und spezialisieren und/oder

* für Störungen im Kunden/Lieferantenbeziehungen

 

zusätzliche berufliche Kompetenzen aufbauen.

 

Seminarinhalte sind unter anderem:

* Wie Konflikte entstehen

* Modelle zur Konfliktregelung

* Von der Konflikttheorie zum lösungsorientierten Ansatz

* Die vier „klassischen“ Reaktionsmuster in Konfliktsituationen nach Virginia Satir

* Die Win-Win Strategie

* Reflexion des eigenen Konfliktverhaltens

* Differenzierte Betrachtung weckt Verständnis für Unterschiede

* Die Bedeutung der Werte bei der Konfliktregelung

* Mediation und mediative Konfliktlösungsverfahren

* Die Rolle und Haltung der MediatorIn

* Anwendungsbereiche im beruflichen Kontext, welche Konfliktbearbeitungsmethode bewährt sich wann

* Die eigene Kreativität einbringen

* Auftragsklärung und Vorbereitung als Basis des Erfolgs

* Gesprächs- und Beratungtechniken/-modelle

* Instanzen der Konfliktbearbeitung: Verantwortlichkeiten, Rollen, Kompetenzen, Aufträge, Hierachien

* Unternehmenskultur, betriebliche Gewohnheiten, Eigenheiten, Interkulturelle Aspekte

* Konfliktlösungsmodelle für Meeting-Situationen und MitarbeiterInnengespräche

* Gruppen-Team und Mehrparteienmediation

* Komplexe Konfliktbearbeitungsdesigns

* Pre-Mediation, Pendelmediation 

 

Termine: 

Wir empfehlen dringend, eine Seminarrücktrittsversicherung abzuschließen.

Was immer Du tun kannst
oder erträumst
tun zu können,
beginne es.
Kühnheit besitzt Genie, Macht,
und magische Kraft.
Beginne es jetzt.

Johann Wolfgang v. Goethe

Sie haben Fragen zu unserem Angebot?
Rufen Sie uns an!


02330 893 9043

anmeldebutton4


nlp coaching hypnotherapie mentaltraining systematische nlp ausbildungsinstitut ruhr

energetische-psychologie

institut-seminar-nrw4.jpg

nlp-ausbildung-lernfest5-001