Foerderprogramme für Ihre Ausbildung im NLP Ausbildungsinstitut Ruhr

 

Das NLP Ausbildungsinstitut Ruhr in Witten bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten Ermäßigungen und Fördermöglichkeiten für unsere Ausbildungen wahrzunehmen.

Bildungsscheck NRW

Bildungsprämie

Förderprogramm Sachsen-Anhalt

LASA Programm für Brandenburg

"Lebenslanges Lernen" Förderprogramm der Erwachsenenbildung

 

Wir helfen Ihnen gerne die für Sie passende Möglichkeit zu finden und unterstützen Sie bei den Formalitäten. Sprechen Sie uns dazu einfach an!

 

NLP-Ausbildungsinstitut Ruhr
Roman Simeunovic
Bergweg 35 
58313 Herdecke
 
 


Bildungsscheck
   

NRW-Bildungsscheck – Weiterbildung zum halben Preis

Mit einem bundesweit einmaligen flächendeckenden Vorhaben setzt die Landesregierung in punkto beruflicher Weiterbildung neue Akzente: Mit dem Bildungsscheck sollen berufstätige Frauen und Männer zu mehr Weiterbildung motiviert werden.

Als Anreiz dafür, dass mehr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, aber auch mehr Unternehmen Weiterbildungsmaßnahmen in Anspruch nehmen, bietet der Bildungsscheck Weiterbildung zum halben Preis: Das Land NRW übernimmt mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds die Hälfte der Weiterbildungskosten (maximal bis zu 2000.- Euro pro Bildungsscheck, also bis zu Kosten von 4000.- pro Weiterbildungs-Maßnahme. Daher lohnen sich unter Umständen Kombiausbildungen). Angesprochen werden sollen Beschäftigte kleinerer und mittlerer Unternehmen, die länger als zwei Jahre an keiner beruflichen Weiterbildung mehr teilgenommen haben.

Mit dem Projekt Bildungsscheck will die Landesregierung die Weiterbildungsbereitschaft der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen erhöhen. Denn die Bevölkerung steht dem Thema Weiterbildung zwar sehr positiv gegenüber – die tatsächlichen Weiterbildungsquoten sind aber sehr viel geringer. Mehr als 80 Prozent aller Arbeitgeber und Beschäftigten sehen berufliche Weiterbildung als wichtig für das eigene Berufsleben und für den Betrieb an. Doch nur 40 Prozent bilden sich tatsächlich weiter.

Und so funktioniert die Vergabe des Bildungsschecks:

Empfänger können einzelne Personen oder kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 250 Beschäftigten sein. Über 175 Bildungsberatungsstellen bei Wirtschaftsorganisationen, Kammern und kommunalen Wirtschaftsförderungen bzw. bei den Volkshochschulen beraten die einzelnen Beschäftigten und Unternehmen und legen mit diesen gemeinsam die entsprechenden Inhalte fest.

Gefördert werden Angebote, die Kenntnisse, Fertigkeiten, Fähigkeiten, Einsichten und Verhaltensweisen für die berufliche Tätigkeit vermitteln wie z.B. Sprach- und EDV-Kenntnisse, Erwerb von Schlüsselqualifikationen, Medienbildung oder Lern- und Arbeitstechniken.


Nicht gefördert werden arbeitsplatzbezogene Anpassungsqualifizierung wie Maschinenbedienungsschulungen oder Kurse, die der Erholung dienen.

Die Unternehmen oder einzelnen Beschäftigten erhalten den Scheck bei der Beratungsstelle und reichen ihn bei einem anerkannten Träger der Weiterbildung ein.

Das Land übernimmt 50 % der Kosten bis maximal 2000 Euro, den Rest zahlt die/der Bildungsscheckempfänger oder der Betrieb.

  nach oben


 

 Bildungsprämie

 

Die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ermöglicht es Ihnen, kostengünstig an einer NLP Ausbildung oder einer weiteren Weiterbildung des NLP Ausbildungsinstituts Ruhr teilzunehmen.

Sie kennen das vielleicht: Die Dinge im Berufsalltag ändern sich schnell. Es gibt immer etwas, das Sie gerne lernen wollen oder dringend lernen müssten, um im Beruf erfolgreicher und damit zufriedener zu sein. Sie hätten die nötige Zeit, es gibt sogar gute Angebote bei Weiterbildungsanbietern. Aber entweder ist es gerade etwas zu teuer oder Sie wissen nicht, was Sie am Ende für Ihr Geld bekommen. Denn eine Weiterbildung soll Sie schließlich beruflich weiterbringen.

Berufliche Weiterbildung mit der Bildungsprämie heißt: Eine Weiterbildung kann für Sie bis zu 500 Euro (ab 1.1.2010, vorher 154 Euro) wert sein. Die Idee ist einfach: Sie finden/suchen einen Kurs, einen Lehrgang oder ein Seminar, bei dem Sie etwas Neues für Ihren Beruf lernen. Sie bekommen die Hälfte (ab 1.1.2010 bis zu 500 Euro, vorher bis zu 154 Euro) der Gebühr vom Staat dazu. Geschenkt.

Außerdem erfahren Sie genau, welche Weiterbildungsangebote zu Ihnen passen. Die Bedingungen sind einfach: Sie sind erwerbstätig, müssen aber maximal 25.600 Euro (51.200 Euro bei gemeinsam Veranlagten) im Jahr versteuern.

Grundsätzlich gilt: Erst beraten lassen, dann anmelden!

Weitere offizielle Informationen zu der Bildungsprämie finden Sie unter: http://www.bildungspraemie.info/

nach oben
 


 

Förderprogramm für Sachsen-Anhalt

 

Sie bekommen Förderung vom Land Sachsen-Anhalt, wenn Sie in einem Unternehmen beschäftigt sind, dass in Sachsen-Anhalt ansässig ist. Sie können eine Förderung Ihrer Seminarkosten von 35% bis zu 70%  bekommen.

Für die Bearbeitung ist das Landesverwaltungsamt, Nebenstelle Dessau, Referat zuständig.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.sachsen-anhalt.de/LPSA/



 

LASA Programm für Brandenburg

 

Das LASA Programm vergibt Förderungen bis zu 70% (max. 3000,- €)

Weitere Informationen gibt es unter  www.lasa-brandenburg.de



 

"Lebenslanges Lernen" Förderprogramm

 

Das Förderprogramm "Lebenslanges Lernen" richtet sich an Menschen die in der Erwachsenenbildung tätig sind. Das Programm unterstützt mit Beträgen bis 750,- € und erstattet häufig auch einen großen Teil der Reisekosten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.na-bibb.de/antragsunterlagen_197.html

Was immer Du tun kannst
oder erträumst
tun zu können,
beginne es.
Kühnheit besitzt Genie, Macht,
und magische Kraft.
Beginne es jetzt.

Johann Wolfgang v. Goethe

Sie haben Fragen zu unserem Angebot?
Rufen Sie uns an!


02330 893 9043

anmeldebutton4